True Crime: New York City – Übersicht

true crime new york city ubersicht 1 DE

True Crime: New York City – Spielbericht

Plattformen: PC, PS2, Xbox

Datum des Zugriffs: 2005

Genres: Action, Shooter, Abenteuer, Dritte Person, Offene Welt

Kategorien: Polizei, Amerika, Autofahren, Zeit, Verbrechen, Wahre Verbrechen



Systemanforderungen / (Minimum)

  • Betriebssystem – Windows XP
  • ARBEITSSPEICHER – 256 MB
  • Prozessor – Intel Pentium 4
  • Grafikkarte – NVIDIA GeForce2 Ti
  • DirectX – 9
  • Festplattenspeicher – 3 Gb

Übersicht

Der Protagonist von True Crime: New York City ist Marcus – ein ehemaliger Gangster, der von seiner eigenen Gang verraten wurde. Die Schläger von Marcus’ Crew haben es nicht geschafft, die Verbannung zu beenden, und das hat sie ihr Leben gekostet. Nach einem blutigen Gemetzel landet die Hauptfigur bei der Polizei, wo sie vom Kommissar gerettet wird. Fünf Jahre später wird Marcus selbst Polizeibeamter und Verbrechensbekämpfer.

Der Spielablauf ist derselbe wie in der Vorgängerversion, wir müssen immer noch zu Einsätzen fahren, Verhaftungen vornehmen und viel schießen. Die Stadt wird erheblich vergrößert.

Video – True Crime: New York City

Rate article
GamesRaid
Add a comment