Orcs Must Die – Übersicht

orcs must die ubersicht DE

Orcs Must Die – Spielbericht

Plattformen: PC, Xbox 360

Datum der Veröffentlichung: 2011

Genres: Action, Turmverteidigung, Third Person, Fantasy, Shooter, Indie

Kategorien: Orks, Magie



Systemanforderungen / (Minimum)

  • Betriebssystem – Windows XP
  • RAM – 2GB
  • Prozessor – Intel Pentium 4 Northwood
  • Grafikkarte – NVIDIA GeForce 6800
  • DirectX – 9
  • Festplattenplatz – 5GB

Übersicht

Die Handlung des Spiels Orcs Must Die dreht sich um einen Zauberlehrling, der seinen Posten verlassen hat. Der Held muss die Teleport-Festung vor den Horden von Orks verteidigen, die in die Menschenwelt einbrechen wollen.

Das Gameplay ist denkbar einfach: Lassen Sie nicht zu, dass der Feind das Portal erreicht. Bei dieser Mission werden Sie von einer Vielzahl von Fallen, magischen und mystischen Waffen unterstützt, nämlich Schwert und Armbrust. Das Spiel ist in zwei Phasen unterteilt – passiv und aktiv. In der passiven Phase planen Sie, wie Sie die tödlichen Fallen so platzieren, dass sie so viele Angreifer wie möglich vernichten. In der aktiven Phase kommt es zu einem massiven Phasenangriff der Greenhorns, bei dem man auch Fallen aufstellen kann. Mit jeder Phase der Offensive werden die Orkhorden stärker.

Video – Orcs Must Die

Rate article
GamesRaid
Add a comment