Heroes of Might and Magic 5 : Tribes of the East – Übersicht

heroes of might and magic 5 tribes of the east ubersicht DE

Heroes of Might and Magic 5: Tribes of the East – Spielbericht

Plattformen: PC

Datum des Zugriffs: 2007

Genres: Strategie, rundenbasiert, taktisch, Fantasy, RPG, Multiplayer

Kategorien: Orks, Zwerge, Elfen, Magie, Heroes of Might and Magic



Systemanforderungen / (Minimum)

  • Betriebssystem – Windows 2000
  • RAM – 1GB
  • Prozessor – Intel Pentium 4
  • Grafikkarte – NVIDIA GeForce4 Ti 4200
  • DirectX – 9
  • Festplattenplatz – 3GB

Übersicht

Die zweite Erweiterung zum fünften Teil der Strategie “Heroes of Sword and Magic”, in der es 6 Fraktionen gibt – Orks, Menschen, Zwerge, Untote, Dämonen, Dunkelelfen, Lichtelfen.

Die Handlung dreht sich um den großen Anführer der Orkhorde, Kurak, der seine Krieger zum Kampf gegen das expandierende Menschenreich aufstellt. Nach mehreren epischen Siegen beschließt Kurak, den Rest der Welt zu erobern. Aber es sollte nicht sein, er wird ermordet, und der neue Anführer der Horde wird Gotay – der Erbe von Kurak, der beginnt, eine Stadt des Reiches nach der anderen zu erobern.

Wir sind natürlich an den Orks interessiert, zu deren Armee Zyklopen, Goblins, Zentauren und so weiter gehören. Die einzigartige Ressource der Horde ist Wut, die es den Kriegern erlaubt, zweimal pro Runde anzugreifen.

Video – Heroes of Might and Magic 5: Tribes of the East

Rate article
GamesRaid
Add a comment