Assassin’s Creed 4 Black Flag – Übersicht

assassins creed 4 black flag ubersicht DE

Assassin’s Creed 4 Black Flag – Spielbericht

Plattformen: PC, Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3, Wii U

Datum der Veröffentlichung: 2013

Genres: Action, Stealth, Third Person, Open World, Historisch, Abenteuer, Atmosphärisch, Gute Story, Multiplayer

Kategorien: Assassinen, Schwertkämpfe, Parkour, Schiffe, Meer, Piraten, Assassine, Erkundung, Assassin’s Creed





Systemanforderungen / (Minimum)

  • Betriebssystem – Windows XP
  • RAM – 2GB
  • Prozessor – Intel Core 2 Duo E6700
  • Grafikkarte – NVIDIA GeForce 7900 GT
  • DirectX – 9
  • Festplattenplatz – 30GB

Übersicht

Black Flag spielt auf den karibischen Inseln des 18. Jahrhunderts, in einer Zeit, in der die Piraterie überhand nimmt. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Edward Kenway – dem Vater des Templers Haytham Kenway aus Assassin’s Creed 3. Seine neueste Schöpfung, Edward, wird zum Attentäter in einer packenden Seeschlacht, bei der er und der Attentäter von einem feindlichen Schiff an Land gespült werden. Während der langen Verfolgungsjagd findet die Hauptfigur den Anzug und ein Artefakt mit einer Notiz, die Edward nach Havanna schickt.

Das Gameplay von Assassin’s Creed 4 Black Flag besteht aus spannenden Seeschlachten auf Kriegsschiffen und Streifzügen über verlassene Inseln und Küstenstädte. Die Geschichte ist sehr interessant und dreht sich um den Protagonisten, ohne irgendwelche Abweichungen und Verflechtungen, von denen wir im 3 Teil genug hatten. Das muss man der Welt und den zahlreichen Nebenquests lassen, die interessanter sein können als die Handlung – die es wert ist, mit einem “Tauchfass” auf der Suche nach einem Piratenschatz über den Meeresgrund zu segeln. Außerdem gibt es ein Crafting-System, für das die Häute verschiedener Tiere benötigt werden. Schiffsmodifikation ist auch in einer Höhe verfügbar, um Schutz zu pumpen, Installation von Kanonen, und verschiedene Innenausstattung.

Video – Assassin’s Creed 4 Black Flag

Rate article
GamesRaid
Add a comment